Deutsche Vermögensberatung erneut „exzellent“ im Rating

Klare Signale für weiteres Wachstum

Von Unglückszahl keine Spur: Zum 13. Mal erreicht die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) im Karriere-Rating der Assekurata das bestmögliche Ergebnis. Für Dr. Helge Lach, Mitglied des Vorstands der Deutschen Vermögensberatung, verdeutlicht die erneut exzellente Bewertung einmal mehr die Vorreiterrolle des Unternehmens in der Branche: „Wer sich für die Deutsche Vermögensberatung entscheidet, der entscheidet sich für die besten Rahmenbedingungen, sowohl bei der persönlichen Entwicklung als auch beim unternehmerischen Erfolg!“ Besonders hervorzuheben sei laut den Experten von Assekurata die seit Jahren stetig wachsende Zahl von Vermögensberatern. „Damit stemmen wir uns erfolgreich gegen den Trend in der Branche“, so Dr. Lach weiter. Die Deutsche Vermögensberatung bietet nicht nur modernste Vertriebsunterstützung, sie reagiert zudem agil auf Marktveränderungen durch die Bereitstellung von schnellen, umfassenden und praxisnahen Lösungen.

Digitalisierung in allen Bereichen

Insgesamt überzeugt die Frankfurter Finanzberatung mit einem hohen Digitalisierungsgrad über alle Unternehmensbereiche hinweg. So erleichtert beispielsweise das erst kürzlich ausgerollte Tool „Vermögensplanung Digital“ schon jetzt einer Vielzahl von Vermögensberaterinnen und Vermögensberatern die tägliche Arbeit und garantiert dem Kunden ein ganzheitliches Beratungserlebnis – ganz ohne Medienbruch. Zusätzlich bündelt die neu eingeführte News-App mit einem Klick alles, was für den Vermögensberaterberuf wichtig ist: alle News, Services und Informationen rund um die Themen Beratung, IT und Vertrieb. Auch bei der Aus- und Weiterbildung wird verstärkt auf digitale Bausteine gesetzt: Vermögensberaterinnen und Vermögensberater können unter verschiedenen E-Learning-Modulen und Onlineseminaren wählen und sie dank der modernen Infrastruktur bedarfsgerecht und vor allem flexibel in ihren Arbeitsalltag integrieren.

Beste Voraussetzungen

In allen vier untersuchten Kategorien (Vermittlerorientierung, Beratungs- und Betreuungskonzepte, Finanzstärke und Wachstum) überzeugt die Deutsche Vermögensberatung mit hervorragenden Ergebnissen und bietet laut Assekurata insgesamt beste Voraussetzungen für den Vermögensberaterberuf.
 

totop